Website-Icon Viafoura

SOC 2 Typ 2-Zertifizierung erreicht, Viafoura schließt den SOC-Compliance-Prozess ab

Hacker cracking the security code on a laptop

Viafoura, das führende Unternehmen für digitale Erlebnisse für globale Medienunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es erfolgreich die Zertifizierung nach SOC 2 (Service Organization Control) Typ 2 erhalten hat.

SOC 2 Typ 1 unterscheidet sich von Typ 2 dadurch, dass ein Typ-1-Bericht die Gestaltung von Sicherheitsprozessen zu einem bestimmten Zeitpunkt bewertet, während ein Typ-2-Bericht (auch häufig als “Typ ii” bezeichnet) die Wirksamkeit dieser Kontrollen im Laufe der Zeit bewertet, indem der Betrieb mindestens sechs Monate lang beobachtet wird. Im Wesentlichen werden dabei die internen Kontrollen und Systeme eines Dienstleisters in Bezug auf Sicherheit, Verfügbarkeit, Integrität der Verarbeitung, Vertraulichkeit und Schutz der Daten geprüft. Viafoura erhielt im September 2021 die Typ-1-Zertifizierung und hat nun mit der Typ-2-Zertifizierung den vollständigen SOC-Compliance-Zertifizierungsprozess abgeschlossen.

“Der Abschluss des SOC-Zertifizierungsprozesses ist ein wichtiger Meilenstein für Viafoura. Die Sicherheit, das Vertrauen und die Compliance der Daten unserer Kunden sind von größter Bedeutung”, sagt Mark Zohar, Präsident und COO von Viafoura. “Mit unserer SOC 2 Typ 2-Zertifizierung können unsere Kunden darauf vertrauen, dass wir unsere Prozesse gestrafft haben und alles auf die Minimierung der Auswirkungen von Vorfällen ausgerichtet ist.”

„Unsere Mission als Unternehmen ist es, zivile und markensichere Online-Communities zu schaffen, die digitale Zielgruppen ansprechen und aktivieren. Diese Mission kann nicht ohne starke Investitionen in und Engagement für Datensicherheit und Compliance erreicht werden.“

Die mobile Version verlassen